Büchershop

HEILPÄDAGOGIK –
Die KUNST der kleinen Schritte

16,00  inkl. MwSt.

Bericht zur 48. Bundesfachtagung 2014

Die Publikation enthält über 20 Beiträge zur Bundesfachtagung im November 2014.

Artikelnummer: 2542 Kategorien: , Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Bericht zur 48. Bundesfachtagung 2014

Die Publikation enthält über 20 Beiträge zur Bundesfachtagung im November 2014. Heilpädagogisches Handeln ermöglicht Menschen mit Beeinträchtigungen eigene individuelle Lebensentwürfe zu gestalten. Dafür bedarf es eines Innehaltens im Prozess, eines Reflektierens und Überdenkens, einer Auseinandersetzung mit sich, seinem Umfeld und der Gesellschaft. Heilpädagoginnen und Heilpädagogen gehen diese kleinen Schritte in ihrem Alltag, sie unterstützen und begleiten Schritt für Schritt Menschen mit Beeinträchtigungen.

In Fachbeiträgen wie auch Praxisbeispielen widmen sich verschiedene Autoren wie Ulrich Scheibner, Trudi Baum, Bernd Traxl oder Ursula Scherrer den Wirklichkeiten und Gestaltungsmöglichkeiten des heilpädagogischen Handelns und berichten über ihre kleinen Schritte zu einer gelingenden heilpädagogischen Profession.

Aus dem Inhalt:

  • Heilpädagogik im Spannungsfeld von Inklusion und Exklusion
  • „Inklusion extrem? – Die KUNST der kleinen Schritte zwischen medizinisch Möglichem und menschlich Machbarem
  • Die Heilpädagogik: Ist sie die Kraft zur Neugestaltung für behinderte Menschen
  • VorSchulPiraten – ein bewegungs- und handlungsorientiertes Gruppenförderprogramm für Schulkinder

Zusätzliche Informationen

Gewicht 380 g
Seiten

232

erschienen

2015

ISBN

978-3-942484-16-9

Das könnte dir auch gefallen…