Büchershop

Heilpädagogisch Handeln – Mutig gegen Ausgrenzung!

15,00  inkl. MwSt.

Bericht zur 44. BHP Bundesfachtagung

Die 165 Seiten umfassende Publikation befasst sich mit dem aktuell zentralen heilpädagogischen Thema „Inklusion und Teilhabe“.

Artikelnummer: 2517 Kategorien: , Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Bericht zur 44. BHP Bundesfachtagung

Die 165 Seiten umfassende Publikation befasst sich mit dem aktuell zentralen heilpädagogischen Thema „Inklusion und Teilhabe“. Hierzu erhalten Leserinnen und Leser Schilderungen von alltäglichen Szenarien der Ausgrenzung und Diskriminierung und von Ansätzen und Vorschlägen, wie dem entgegen Teilhabe und Inklusion funktionieren kann. Namhafte Autoren wie Heinrich Greving, Herbert Pielmaier oder Christian Lindmeier legen dar, wie auch der Fokus der Heilpädagogik sich in den letzten Jahrzehnten verändert hat und weshalb Inklusion heute Maßstab heilpädagogischen Arbeitens ist.

Spannende Erfahrungsberichte aus der Kinder- und Jugendhilfe, aus der Arbeit mit alten Menschen, der Arbeit mit jungen Erwachsenen und der Behindertenhilfe verstärken die Publikation und beschreiben zukünftige Handlungsbedarfe für eine inklusive Heilpädagogik.

Diese ab sofort erhältliche Publikation ist eine aktuelle Auseinandersetzung von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen aus Wissenschaft und Theorie mit dem Schlüsselthema Inklusion. Heilpädagogisch Handeln – Mutig gegen Ausgrenzung! liefert mit seinen 19 Aufsätzen einen Querschnitt über aktuelle Diskussionen und Fragen in der Heilpädagogik und ist für Heilpädagoginnen und Heilpädagogen in Ausbildung, Studium und Praxis eine Bereicherung.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 230 g
Seiten

165

erschienen

2011

ISBN

978-3-942484-03-9